Produkte

AOX/EOX Analysatoren von LABTECH

LTX Unique - Analysator organisch gebundener Halogene und brennbaren Schwefels

In den letzten zehn Jahren gehören die Gruppen-Parameter der organisch gebundenen Halogene (AOX, EOX, POX) zu den meistüberwachten Indikatoren bei der Analyse von Umweltproben.

Die Gruppen-Parameter der organisch gebundenen Halogene gehören heute zu sehr überwachten Indikatoren für die Analyse von Umweltproben. Für die Überwachung dieser Indikatoren spricht einerseits die ständig wachsende Zahl der einzelnen halogenierten Verbindungen, die durch Industrie, Landwirtschaft und andere menschliche Aktivitäten produziert werden, und andererseits relativ einfacher Aufbau und schnelle Ansprechzeit mit sehr guter Reproduzierbarkeit deren gesamten analytischen Bestimmung.

Die abweichenden Verfahren zum Abtrennen von organischen halogenierten Verbindungen aus Wasser (ggf. aus dem Boden, Schlamm, Sediment und Abfall) führten zur Entstehung von folgenden konventionellen Parametern:

  • AOX – an Aktivkohle adsorbierte organisch gebundene Halogene,
  • EOX - mit Hexan extrahierbare, organisch gebundene Halogene (ggf. mit Petrolether oder Aceton)
  • POX - Ausblasbare (flüchtige) organisch gebundene Halogene, aus Wasser (ggf. Suspension) bei 60°C freisetzbar
  • VOX - Flüchtige organisch gebundene Halogene, aus Wasser bei 95°C freisetzbar, an TENAX aus der Dampfphase adsorbiert
  • TX – sämtliche, d.h. sowohl organisch als auch anorganisch gebundenen Halogene

Der Gesamtgehalt an brennbarem Schwefel wird in der letzten Zeit zu einem der meistüberwachten Parameter in der petrochemischen Industrie und bei der Verbrennung von Altölen.

  • TS – alle brennbaren Schwefelverbindungen

Zu Gunsten dieser Gruppen-Indikatoren spricht einerseits die ständig wachsende Zahl der einzelnen halogenierten Verbindungen, die in der Umwelt überwacht werden sollten, und andererseits die relativ schnelle Ansprechzeit, einfacher Aufbau und sehr gute Reproduzierbarkeit des gesamten analytischen Prüfvorgangs.

Die Gesellschaft LABTECH mbH. entwickelt und produziert die Analysatoren organisch gebundener Halogene bereits seit über 20 Jahren. Das letzte Modell in der Baureihe der AOX/EOX Analysatoren ist LTX Unique, vermarktet seit 2012, der Nachfolger des früheren erfolgreichen Modells LTX-2000+.

Technische Kennwerte des Gerätes:

Technische Spezifikation:
Abmessungen: 1070x360x385 mm (Länge x Breite x Höhe)
Gewicht: 34 kg (ohne PC)
Stromverbrauch: max. 1000W (6A); 230V/50Hz,
Ofentemperatur: max. 1200°C
Gesamtanalysezeit: bis 6 min. (AOX, TX, TS), bis 12 min. (EOX und POX)
Gase: O2 99,9% (AOX,POX,TX,TS)
Ar 99.996% (EOX,TS)
Software: Engine XS
Analytische Spezifikationen:
Elektroden: X|S Ag – Stromerzeugende Anode
Pt – Stromerzeugende Kathode
Ag – Indikatorelektrode
Hg/Hg2SO4 Bezugselektrode
Pt - Stromerzeugende Anode
Pt – Stromerzeugende Kathode
Pt - Indikatorelektrode
Hg/Hg2SO4 Bezugselektrode
Auflösung: 0.01 µg Cl; 0.005 µg S
Umfang: 0.03 - 200 µg Cl; 0.05 - 100 µg S
Genauigkeit: < 1.5% für 10 - 50 µg Cl oder S
Titrationsströme: 2000, 200, 20 und 2 µA